Schule
Fakten
Schulprofil und Leitlinien
Geschichte
Anfahrt
Schulhandbuch
Schulordnung
Schulprogramm
Unterricht
Ganztagsangebote
Hort
Aktuelles
Termine
Schulsozialarbeit
Förderverein
Kontakt
Projekte und Höhepunkte
Fakten

Unsere Schule besteht seit dem Schuljahr 2005/06 und trägt seit 2007 den Namen: Heidegrundschule. Derzeit lernen bei uns 170 Schüler/innen in 7 Klassen. Zu unserem Einzugsbereich gehören die Spremberger Ortsteile Sellessen, Haidemühl, Weskow, Graustein, Schönheide, Groß Luja, Türkendorf, Lieskau, Hornow und Wadelsdorf.

Wir sind eine Offene Ganztagsschule und bieten im Nachmittagsbereich verschiedene Arbeitsgemeinschaften an,  die durch extern Beschäftigte geleitet werden. Die Schüler/innen können derzeit Angebote unter 14 Arbeitsgemeinschaften (inklusive der Hort AG's) wählen.

Wir praktizieren den offenen Unterrichtsbeginn, das bedeutet, dass die Schüler/innen ab 7:30 Uhr die Schule betreten dürfen. Sie verbringen die Zeit bis 8:00 Uhr mit Angeboten zur Freiarbeit, lesen Bücher, spielen im Klassenraum, führen Gespräche mit den anwesenden Lehrerinnen und Schüler/innen oder besuchen die Sozialpädagogin. Der offene Unterrichtsbeginn ermöglicht einen entspannten Start in den Tag und gibt den Kindern die Möglichkeit zur Kommunikation und Organisation.

Die Erst- und Zweitklässler lernen in einer Flexiblen Eingangsphase (FLEX), um in jahrgangsübergreifenden Lerngruppen eine individuelle Förderung zu ermöglichen. An unserer Schule arbeiten eine Sozialpädagogin und zwei Sonderpädagoginnen, die die Kinder mit sonderpädagogischem Förderbedarf durch einen speziellen Lehrplan besonders unterstützen. Ergotherapeutin bzw. Logopädin kommen im Bedarfsfall in die Schule.

Wir haben eine gut ausgestattete Schulbibliothek und erhalten viermal im Schuljahr Leihgaben der Kreisbibliothek Spree-Neiße.

Unserer Schüler/innen haben die Möglichkeit, die sorbische Sprache zu erlernen und Bräuche kennenzulernen. In ihrer Freizeit können sie am evangelischen Religionsunterricht teilnehmen. 

Unsere wichtigsten Kooperationspartner sind der ASF-Hort "Kinderwelt" Sellessen sowie die Stammkindergärten "ASF-Kita Hummelnest" in Sellessen, die "AWO-Kita Hasenheide" in Weskow und die Kita Groß Luja, und Kita "LandKinderLand" Wadelsdorf mit denen wir im Projekt PONTE der DKJS zusammenarbeiten.

Die Zusammenarbeit mit Eltern erfolgt in Elternversammlungen, persönlichen Gesprächen, in schulischen Gremien, wie Schul- und Elternkonferenzen, sowie in unserem Schulförderverein „Niederlausitzer Heideschule“ e.V. (siehe auch Kommunikationskonzept der Schule). Im Projekt „Schulen übernehmen Verantwortung“ arbeiten wir partnerschaftlich mit der Berufsorientierenden Oberschule Spremberg und dem Erwin-Strittmatter-Gymnasium Spremberg zusammen.

SeitenanfangDruckvorschau
Suche
Impressum
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.